Die wirklich wahre Wahrheit über’s Dampfen

Also mal gleich vorweg, mit der Wahrheit is das so ne Sache. Nich nur, dass die sowieso grad immer von irgendwem gepachtet is, seit neustem gibt’s sogar auch noch alternativen von dem Ding. Hach, is echt nich leicht.

Sind wir ehrlich, die Wahrheit is ne Hure, die immer bei dem im Bett liegt, der am schnellsten und lautesten „Hier“ gegrölt hat. Vor allem laut, laut is immer gut!

Und dann is das auch mal oft nich so leicht mit der Dampfe, weil… die Dampfe gibt es nich. Musst du dir nur mal deinen E-Fluppenshop angucken. Da gibt’s ne Masse an Akkuträger, noch mehr Verdampfer und die Fertigteile mit Kartüschchen auch noch. Von dem ganzen Selberwickelkram fang ich gar nich erst an. Das sind mal’n Haufen Kombinationsmöglichkeiten… also so Sand am Strand reicht da nich mal als Vergleich. Dampfen is halt voll die Freiheit des „Wie“.
Und das überfordert die schlauen Weißkittel voll, wenn die ihre Studien… und was sie dafür halten… durchziehen. Die lieben nämlich zum Bleistift Rauchmaschienchen, die sind so schnuckelpraktisch und man hat die halt schon da. Deshalb lieben diese Forscherchens ganz besonders die kleinen Dampfen, alles bis zur EVOD oder dem CE4, die kann man da nämlich supereinfach dranpfriemeln.

Und da liegt auch der Hammer im Gras, warum’s so viele „Kokelstudien“ gibt. So ner Rauchmaschine is es nämlich wurscht, an wem und wie doll sie nuckelt, die macht’s, wie man’s einstellt. Die is noch dümmer als’n Terminator… I’ll be back und so.
Da die wenigsten Forscher dann auch noch Ahnung vom Dampfen haben, machen sie’s eben wie bei der Zichte… und betreiben damit die Dampfe temperaturtechnisch in der Nähe eines Fusionsreaktors, weil’s Liquid eben nich so schnell nachkommen kann, wie’s an der Coil rausgedonnert wird. Da prüft dann blöderweise auch keiner den Geschmack vom Wölkchen, damit man merkt, wenn’s kokelt, nöpp. Da wird lustig durchgezogen.

Oder das Gerät wird gleich mit so ner hohen Leistung gefahren, dass selbst der härteste Cloudchaser blass wird. Da werden dann zum Beispiel mal eben 16 Watt (5 Volt) auf ne EVOD gedonnert. Klar, dann gibt’s Formaldehyd… ne Menge Formaldehyd. Da verdampft eben nix mehr, da wird aus der E-Zichte ein Raketenantrieb.

Aber das sind erst mal nur die Messungen vom Dampf selber, für die schön großen Schlagzeilen… mit dem fiesen Formaldehydmonster. Da gibbet aber noch viel spaßigeres, das ist erst der Zipfel vom Eisbergsalat.

Wahnsinnig beliebt sind auch Sachen mit Zellkulturen, so Lungenzellchen, oder was schleimhäutiges aus’m Mund. Das Problemchen dabei is nur, dass man mit Zellgedöns alles und nix beweisen kann, die sind fast immer totaler Nonsens. Egal ob’s der Dampfe schmeichelt oder nich, da muss man auch ehrlich sein.
So’n richtiges Hochlicht war dieses Jahr aber, wo se Sperma mit Liquid malträtiert haben… Impotenz und so. Aber wer dampft den heute noch mit’m Dödel?!

So’n richtig geiler Bringer sind auch Studien mit nur ner Hand voll Leutchens als Versuchskaninchen… so voll repräsentativ und so. Oder Sachen, wo keine Sau weiß, ob die Probanden neben der Wolke auch immer noch dem Qualm frönen… man kann aber ja einfach mal so tun.

Und da gibbet noch viel mehr…

Ich will nich sagen, das die Wissenschaftlers sich alle gegen die Dampfe verschworen haben, nöpp, nich die Bohne. Da sind einfach Stümper dabei, oder so’n paar Wolkenhasser, die nur das eigene Weltbild bauchpinseln wollen, oder einfach Professorchen, die sich gerne in den Schlagzeilen sehen.
Und dann gibt’s natürlich auch noch die Weißkittel, die schlicht keine Ahnung von der Wolke haben… so Motto: kann schon nich so schwer sein. Die wollen’s oft vielleicht sogar echt gut machen, scheitern aber an der Hürde Realität. Mal’n Dampfer Fragen wär da nich das schlechteste.
Natürlich wird auch hier und da mal ne Studie mit Geld… öhm… also… in die „richtige Richtung“ ermutigt, is aber eher die Ausnahme, würd ich sagen.

Chaos und Wahrheit

Was nu passiert is, is das Chaos… oder das Gefühl von Chaos. Jeder sagt was anderes zum Dampfen und jeder hat auch ne passende Studie im Hinterpfötchen.
Und dann das mit dem laut grölen, is auch ganz wichtig, sagte ich ja schon. Leutchens von so ganz renommierten Sachen wie dem DKFZ können natürlich viel lauter grölen als alle andern. Da hör’n die Blätterwaldfuzzies auch gerne hin, da kommen einfach die fettesten Schlagzeilen her… Horror, Kathastrophe und Weltuntergang. Die Wolke ist und bleibt böse. Jippie!

Was dann beim Ottonormaldenker hängen bleibt is: Nix genaues weiß man nich… und die Langzeitstudien.

Nur so Chaos is die ganze Suppe eben nich, wenn man mal hinter die Unterhose glotzt. Nee, voll anders, da is viel mehr superklar, als die meisten denken. Da sieht’s gar nich mal übel für die Dampfe aus.
Und hier kommt sie, die…

…wirklich wahre Wahrheit über’s Dampfen*

Gift und Tumörchen?
Eine Dampfe kann überhitzen, klärchen. Dann is entweder zu viel Leistung auf dem Wickel oder das Liquid kommt nich nach beim Verdampfen, das nennt ein Dampfer „Kokeln“. Und dann entstehen böse Sachen, wie Formaldehyd (egal wie böse das jetzt genau is) oder Acrolein. Aber das schmeckst du… SOFORT! Und dann ziehst du nich mehr an der Dampfe. Wenn doch, is Formaldehyd mit Sicherheit dein kleinstes Problem.
Betreibst du deine Dampfe im Normbereich, ohne glühenden Wendel und brutzelndem Liquid,… so, wenn’s lecker schmeckt… dann entstehen fast keine giftigen Stoffe. Das bisschen, was da entstehen kann is’n Fliegenschiss. Mal ganz klar: damit kommt dein Körper klar, das packt der ohne mit der Arschbacke zu klimpern. Du kippst ja auch nich gleich um, wenn auf der Straße mal’n Auto an dir vorbei brettert.
Nix im Liquid is krebserregend. Propylenglykol nich, Glycerin nich, übliche Lebensmittelaromen nich und… jetzt kommt der Hammer… Nikotin auch nich. Das weiß sogar die WHO, und die müsst’s ja wi… ach, vergiss das mit der WHO.

Das böse Nikotin?
Nikotin macht dich mit hoher Wahrscheinlichkeit nich zum Suchti. Klar, auf jeder E-Dampfe und jedem Wolkentonikum muss jetzt der Spruch drauf: „Dieses Produkt enthält Nikotin: einen Stoff, der sehr stark abhängig macht“. Das klingt ja voll „Heroin“ und so. Und das sagt doch Pappa Staat, der wird doch nich… doch tut er, leider. Denn es gibt nich’n Fitzel an Beweis, dass reines Nikotin überhaupt süchtig macht. Echt. Kein Shice.
Ganz im Gegentum, es gibt sogar klare Hinweise, dass es eben nich so is.
Da gibt’s zum Beispiel ne Studie, wo Leutchens über sech Monate Nikotin gekriegt haben… warum, is jetzt wurscht… und am Ende hat keiner von denen das Zeug vermisst. „Heroin“ sieht irgendwie anders aus.

Aber Sucht hin oder her oder so. Nikotin tut dir eh nix. Ich weiß, hört sich heftig an, so wegen Gift und Herz und Klabaster und überhaupt… aber is so.
Mal ganz klar, das Zeug is nix für’s Butterbrot, da gibt’s böse Kotzikotzi. Aber damit du abnibbelst, brauchst du schon ne Menge von dem Zeug… und das musst du dann auch noch drin behalten. Ohne Scheiß, is nich leicht. Beim Dampfen is da also mit Vergiften schon mal ganix. Bevor’s da nur’n bissel zu viel wird, hämmert dein Schädel und dein Innenohr spielt Karussell.
Trotzdem, man muss den Elefanten ja nich in die Porzellankiste werfen, Kinder und Haustiere sollten an Liquids nich ran kommen. So wie’s ja auch mit Bier, Schnaps, Spülmittel oder Reizwäsche is.

Herzklabaster oder Hirnschlag wirst du so schnell auch nich vom „Magic-N“ bekommen, das is da harmlos wie Kaffee. Macht zwar so’n klein bissel Blutdruck, aber nich mehr als die schwarze Plörre am Morgen oder’n kleiner Treppenritt. Kurzum, ein gesunder Mensch wird von dem Zeug nich krank.

Reizt da was?
Mal für alle zum Mitkritzeln: Propylenglykol (PG) is nich atemwegsreizend. Das sieht die ECHA so und wohl auch jeder Weißkittel, der noch’n paar Gehirnzellen beisammen hat. Da das Stöffchen Wasser echt gern hat, kann’s den Rachen etwas trockenlegen… aber mein Gott, dann trinkst du halt’n Glaserl mehr… natürlich Wasser… oder so. *Grinsekatze*
Is bei Glycerin (VG) übrigens nich anders.
Ne Allergie gegen PG kann’s geben, die is aber echt selten und die merkst du schon beim Zähneputzen oder so, PG is in verdammt vielen Sachen drin.
Was anderes is, wenn du PG einfach nur nich so gut ab kannst, dann nimm schlicht weniger von dem Zeug und mehr VG. Macht das Liquid dicker und du brachst’n bissel mehr Aroma in der Suppe, aber klappt ansonsten auch… und gut is.

Klipp und klärchen: PG is harmlos.
Selbst die Mons vom DKFZ findet nur noch die Aromen irgendwie superdupergefährlich… eventuell… irgendwie… könnte sein.

Das böse Aroma?
Eins vorweg: Lebensmittelaromen per se sind harmlos, sonst wär’n sie nich als solche zugelassen. Natürlich hat damals keiner an leckeren Disconebel gedacht, aber im Grunde is das auch wurscht. Dein Körper macht in der Lunge mit dem lecker Zeug das gleiche wie im Magen, er nimmt’s auf und baut’s ab. Warum Aromen in der Lunge was anderes machen sollten als im Magen oder Därmchen, konnte mir bis heute keiner sagen. Gibt’s auch irgendwie keine Idee zu.

Klar, kann ein Aroma auch mal im Rachen kratzen oder so. Aber dann lässt man’s eben mit dem Leckerstöffchen und nimmt’n anderes. Gibt so viele.
Echte Gefahr sieht irgendwie anders aus.

Und Krankheiten?
Was gerne immer wieder ins Feld geschubst wird, sind Allergien. Aber, mit Verlaub, das is Oberschwachsinn. Ne Allergie kriegst du nich von der Dampfe, die kannst du von fast allem kriegen, egal ob du’s dampfst, trinkst oder isst. Dampfen erhöht die Gefahr für Allergien nich mehr als’n Erdbeerjoghurt oder’n Energydrink… oder so Leben an sich. Also vergiss das mal mit den Allergien, das is Kindergarten für Eierdiebe.

Selbst wenn irgendwer in hundert Jahren rausbekommt, dass einem vom Dampfen die Nase abfällt,… oder sonst was… eins lässt sich verdammt sicher sagen: Vom Dampfen kriegst du kein echt schlimmes Aua. Also nix, was dich eventuell in die Kiste springen lässt. Da is nix mit Krebs, COPD oder sonst nem tödlichen Dingens. Und selbst das mit abfallenden Nasen… öhm… eher nich.

Wenn du dampfst, is in deinem Körper in etwa so viel giftiger Müll, wie in ner Qualm- und Wolkenjungfrau und deine Lunge merkt’s noch nich mal wirklich, wenn du dir ne Dampfe gönnst. Da gibt’s Studien zu, das weiß man.

Uff, geht das auch kürzer?
Jupp: Dampfen ist nich ungesund.

Das is nich „Chaos“ oder „weiß man nich“, das is ziemlich sicher. Das zeigen alle Studien, die nich mit’m Gummihammer geklöppelt wurden.

– – –

(*) Natürlich nur so, wie ich’s sehe. Ich bin weder’n Weißkittel, noch’n schlauer Unitätenmann, aber hab mir schon mehr Studien angeglotzt, als ich ertragen kann.
Du musst echt nix von dem Zeug hier glauben, is ne freie Welt… so irgendwie. Aber sach bitte erst mal Tschüssi zum Konjunktiv und ratter’n bissel im Oberstübchen. Wenn du da wirklich was weißt, so die Sache mit echten Fakten, wo die Dampfe ernsthaft Aua macht… Tu dir keinen Zwang an, ich bin megadankbar für jede Info.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Glosse. Dies ist der Permalink.

5 Antworten zu Die wirklich wahre Wahrheit über’s Dampfen

  1. Thorsten Braun schrieb:

    Danke für die doch super cool geschriebene Aufklärung

  2. Lars schrieb:

    Frei von der Leber weg geschrieben amüsant danke für den Artikel top

  3. Martin schrieb:

    Mag ja sein das liquids nicht gefährlich sind, aber ich hab jetzt nen Bericht gesehen wo gesagt wurde das die verteufelten e-zigaretten ständig explodieren und es schon mehrere tausend verletzte dadurch gibt. Ich dampfen daher nurnoch im kevelaranzug. Vielleicht kannst du da ja auch mal so schön und amüsant drauf eingehen.