Die „iDampfe“ kommt doch

War’s vor ein paar Monaten noch ein Gerücht, nu isses raus, Apple hat echt den Dampfermarkt entdeckt. Zwar wird das iPhone nich gleich zu ner Dampfe umgemodelt, aber mit dem neuen iPhone, und das wird noch dieses Jahr auf den Markt geschmissen, bringt die coole Computerschmiede aus Cupertino nen Adapter raus, mit dem das iPhone voll zu ner Dampfe mutiert.

Die Katze hat Kwanza Lirpa, Chefentwickler für die Sparte „Consumer Products“ bei Appel, nun aus’m Sack hüpfen lassen. Das Teil nennen die echt „iCig“… geile Tomate. Aber wirklich der Hammer is, dass das Ding schon auf der nächsten Keynote vorgestellt werden soll.

Neben neuen iPad Pro Modellen, einer neuen Variante des iPhone 7 (plus) in Knallrot und einem neuen iPhone SE mit 128GB Speicher, soll also die „iCig“ am 4. April der Knaller werden. Den Termin für die Keynote verriet Lirpa dabei nur so upps-mäßig, als er wegen der Eröffnung des Apple Park gefragt wurde. Die is nämlich zur gleichen Zeit.

Ob der „iCig“ Adapter jetzt für das iPhone 7 oder für das iPone SE gedacht is, wurde nich so ganz klar. Für’s iPhone SE spricht, dass es’n bissel dicker und stabiler is. Will ja keiner seinen 24mm Verdampfer auf so nem dünnen Hering dampfen.
Auf jeden Fall soll das neue „iTeil“ noch’n extra Akku mitbringen und das iPhone umschließen. Und klar is die passende App auch schon in der Röhre. Ich sach nur: Dampfen? Gibt’s ne App für!

Is nu keine richtige „iZigarette“ geworden, aber immerhin. Warum auch das iPhone für den Dampfer gleich neu erfinden, wenn’s auch’n geiler Adapter tut. Vielleicht kann man das Ding ja auch an ältere iPhones bappen?!

Witzig is, dass der „iCig“ nich nur von Jonathan Ive, dem Chefdesigner vom Obstkonzern, gekritzelt wurde, es war sogar seine Idee. Hatte der seelige Steve ihn nich vom Glimmstängel loskriegen können, die Dampfe hatte es geschafft. Da hat den Jonathan wohl der HWV gepackt… nur wo andere sich was kaufen, da entwirft der sich das einfach selber und lässt’s bauen.
Und dass Tim Cook ein Freund der eZiggi is, wussten wir ja schon länger.

Hier geht’s zum Presseartikel der iMacWorld: „One more thing, the iCig is born!

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Neuso. Dies ist der Permalink.

2 Antworten zu Die „iDampfe“ kommt doch

  1. Forest schrieb:

    zum Artikel „Die „iDampfe“ kommt doch“

    Zum Text: „Auf jeden Fall soll das neue „iTeil“ noch’n extra Akku mitbringen und das iPhone umschließen.“

    Das gab es 2014 aber auch schon, also ist das eigentlich nichts neues was Apple da bringt:
    https://www.youtube.com/watch?v=OWeCj3NB6CY

  2. Christof schrieb:

    😂🖒